Arztsuche in M-V Sitemap Impressum Kontakt Drucken Presse wichtige Links Administration 
    

Facharztstudie 2014: Verwaltungsaufgaben prägen den Alltag

Schlechte Arbeitszeiten, starre Hierarchien am Krankenhaus, Kommunikationsprobleme und ein teilweise nicht vorhandener Facharztstandard auf den Abteilungen und Notaufnahmen mit allen damit verbundenen negativen Folgen sind die größten und von den Klinikärzten am häufigsten kritisierten Problembereiche ärztlicher Arbeit im Krankenhaus.

Das zeigen die Ergebnisse der von der Ärztekammer durchgeführten „Facharztstudie 2014 – Ergebnisse der Befragung im Land Mecklenburg-Vorpommern“.

Die Auswertung der Umfrage liegt nun vor und wird in der Kammerversammlung am 08. November von Frau Dr. Schlicht präsentiert. Insgesamt wurden 2.585 Fachärzte im Land Mecklenburg-Vorpommern befragt. Davon haben 585 Fachärzte an dieser Umfrage teilgenommen, wodurch sich eine hohe Rücklaufquote von rund 23 Prozent ergibt.

Die Analyse der Umfrage zeigt zudem, dass mehr Fokussierung auf die eigentlichen ärztlichen Tätigkeiten am Patienten und Weggang von der Aufgabenverdichtung durch Dokumentationspflichten und Bürokratie gefordert werden. Ausführliche Ergebnisse, günstige Aspekte, Empfehlungen und mehr erfahren Sie in der Kammerversammlung.

Ergebnisse der Befragung im Land Mecklenburg-Vorpommern

Arbeitsmotivation von Fachärzten und -ärztinnen im Krankenhaus
Master-Thesis Martin Müller

Kontakt Ärztekammer
 
August-Bebel-Str. 9a
18055 Rostock
Tel.: +49 (0)381 492 80 0
Fax +49 (0)381 492 80 80
E-Mail: info@aek-mv.de