Arztsuche in M-V Sitemap Impressum Kontakt Drucken Presse wichtige Links Administration 
       

Passgenaue besetzung

Projekt „Unterstützung von kleinen und mittleren Unternehmen bei der passgenauen Besetzung von Ausbildungsplätzen sowie bei der Integration von ausländischen Fachkräften“

Die Ärztekammer Mecklenburg-Vorpommer nimmt an dem Förderprojekt „Unterstützung von kleinen und mittleren Unternehmen bei der passgenauen Besetzung von Ausbildungsplätzen sowie bei der Integration von ausländischen Fachkräften“ kurz „Passgenaue Besetzung“ teil. Das Projekt "Passgenaue Besetzung - Unterstützung von KMU bei der passgenauen Besetzung von Ausbildungsplätzen sowie bei der Integration von ausländischen Fachkräften" wird durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und dem Europäischen Sozialfonds gefördert.

Das Projekt „Passgenaue Besetzung“ richtet sich an Arztpraxen, die auf der Suche nach einem Auszubildenden zum/zur „Medizinischen Fachangestellten“, kurz MFA, sind. Im Rahmen des Projektes werden Ärzte bei der Besetzung offener Ausbildungsplätze mit inländischen aber auch ausländischen Jugendlichen beraten und unterstützt. Um den Bedarf an qualitativ gut ausgebildeten Fachkräften auch zukünftig zu decken, werden im Rahmen des Projekts aktiv  Ausbildungsplätze gesucht.
Angebote für Arztpraxen:
-         Abfrage und Besprechung des Anforderungsprofiles für den zukünftigen Auszubildenden
-         Vorgespräche mit potentiellen Bewerbern
-         Weiterleitung von Bewerbern, welche auf das Anforderungsprofil passen könnten
-         Beratung von Arztpraxen, die zum ersten Mal ausbilden sowie Unterstützung bei den Formalitäten der Ausbildung
-         Beratung und Unterstützung bei Interesse an Auszubildenden aus der EU, Informationen über staatliche Förderprogramme für Auszubildende aus dem europäischen Ausland, Unterstützung bei der Schaffung einer Willkommenskultur
Dieses Projekt richtet sich auch an Jugendliche und ausbildungsinteressierte Erwachsene. Das Berufsbild des Medizinischen Fachangestellten wird auf Berufsmessen und in allgemeinbildenden Schulen präsentiert. Hier entsteht der Kontakt zu Jugendlichen, jungen Erwachsenen und Ausbildungsinteressierten.
Angebote für Interessierte:
-         Informationen über das Berufsbild, den Ablauf der Ausbildung und einen weiteren möglichen Karriereweg
-         Überprüfung der Bewerbungsunterlagen auf Formalien und Vollständigkeit, ggf. gemeinsame Überarbeitung
-         Ausführliche Beratungs- und Bewerbungsgespräche
-         Weiterleiten der Bewerbungsunterlagen an potentielle ausbildungsbereite Arztpraxen
Förderung der Maßnahme:
Die Beratungs- und Unterstützungsleistungen der Ärztekammer Mecklenburg-Vorpommern im Rahmen des Projektes „Passgenaue Besetzung“ sind für Arztpraxen und Ausbildungsinteressierte kostenlos. Von den Arztpraxen wird dafür der Nachweis der Zugehörigkeit von Kleinen und Mitteleren Unternehmen, kurz KMU, benötigt. Das entsprechende Formular ist beim Projektmitarbeiter erhältlich. Ausbildungsinteressierte müssen für die Teilnahme an dem Projekt einen Teilnehmerbogen ausfüllen, welcher ebenfalls bei Projektmitarbeiter erhältlich ist.

Für weitere Informationen zum Projekt:
Ärztekammer Mecklenburg-Vorpommern
August-Bebel-Str. 9a
18055 Rostock
Nadine Schaubs
Telefon: 0381 492 80 29
Fax: 0381 492 80 79 00
Mail: medfa@aek-mv.de

Das Programm "Passgenaue Besetzung - Unterstützung von KMU bei der passgenauen Besetzung von Ausbildungsplätzen sowie bei der Integration von ausländischen Fachkräften" wird durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und dem Europäischen Sozialfonds gefördert.

Ansprechpartner Ausbildung Medizinische Fachangestellte

Iris Haesler
Ausbildungsverträge
Prüfung

0381 492 80 24

Sylvie Kather
Fortbildungen
0381 492 80 25

Nadine Schaubs
Projektmitarbeiterin
0381 492 80 29

Paul-Martin Schwadtke
Auszubildender

medfa@aek-mv.de